Freitag, 10.06.11

Freitag, 10.06.11 Eine Möwe an der Angel! Panik, langsames Heranholen, Sorge – bis sich herausstellt, dass die Möwe gar nicht den Haken geschluckt hat, sondern sich nur am Gummi des Plastiktintenfisches festhält und höchst vergnügt auf ihren Füßchen Wasserski fährt. Außerdem im Zoo: Eine Schildkröte und wieder Delfine.
Da der Wind nachlässt, wird die Passatbesegelung gegen den Blister getauscht. Da mich die gelbe Riesenblase so ruhig in die Nacht zieht, dass Wolfgang den Wecker überhört und erst um Mitternacht merkt, dass das Ding noch oben ist, bleibt er eben oben. Ausnahmsweise, denn nachts wird der Blister ja eigentlich immer geborgen. Die Nacht bleibt wunderbar ruhig, sternenklar und schwachwindig, alles prima.


Zurück zum Törn: Von den Bermudas zu den Azoren - Mai/Juni 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...