Samstag, 18.06.11

Samstag, 18.06.11 Erst fällt Michael in der Dusche um, dann Wolfgang. Dauert noch, bis sich die Seebeine wieder an Land gewöhnt haben…
„Paula’s Place“ wird wohl irgendwann mal ein weltberühmter Seglertreff werden: Die Mannschaft des kleinen Cafés oberhalb des Hafens kümmert sich rührig um die Fahrtensegler, Paula organisiert Wäschedienst und Leihwagen oder Wasser und Diesel. Prima! Michael und Wolfgang brauchen nur ein kräftiges Frühstück und gehen dann auf Wanderschaft. Oberhalb der westlichsten Gemeinde Europas kann man durch das Weideland zur Südküste wandern, hier herrscht im Windschatten der winterlichen Nordstürme tropisches Klima! Die Steilküste runter klettern meine beiden Ausflügler noch nicht, der Muskelkater reicht so schon. Zurück im Hafen herrscht Fahrtensegleratmosphäre. Die Franzosen haben einen kleinen Grillabend organsiert, da werden die wildesten Geschichten erzählt!


Zurück zum Törn: Von den Bermudas zu den Azoren - Mai/Juni 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...