Dienstag, 26.07.11

Dienstag, 26.07.11 Und für die letzten 24 von 1073 Meilen schläft der Wind ganz ein –schade. Aber wir hatten ja genug davon. Wie immer unter Motor steuert Gustav, mein Autopilot. Und bei dem Fischer da vorne auch. Und fast hätte es gekracht, wenn Christiane nicht doch noch gut Ausguck gegangen wäre. Wolfgang bekommt die schnelle Kursänderung nur als Drehung auf der Toilette mit…

Ansonsten ist die Küste von Marbella bis Malaga durchgehend bebaut, Wahnsinn.

In der Marina von Benalmadena ist noch ein Plätzchen nahe der Rezeption frei, nach dem Erkundungsspaziergang verkocht Christiane die Reste aus den Gemüsenetzen zum Törnabschlussdinner, den Absacker gibt es dann im Touristengewühl der Hafenpromenade.


Zurück zum Törn: von Azoren nach Malaga - Juli 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...