Freitag, 02.09.11

Freitag, 02.09.11 Da ich wegen der Strömungsverhältnisse erst ab 21.30 h an der Straße von Messina sein darf, es bis dort aber nur gute 30 Meilen sind, kann meine Mini-Crew noch einmal zum Stadtbummel auf den Felsen. Ein tolles Städtchen!
Wie so häufig in den letzten Tagen reicht der Wind wieder nur am Nachmittag zum Segeln, aber durch das Gewühl von Frachtern, Kreuzfahrtschiffen und Fähren in der Straße von Messina fährt man eh besser unter Maschine. Gerade im Dunkeln ist die Passage zwischen Skylla und Charybdis ja auch schon Abenteuer genug! Kurz nach Mitternacht ist es aber geschafft, den Rest der Nacht verschlummern meine Crew und ich in Reggio di Calabria, Willkommen im Ionischen Meer!


Zurück zum Törn: Von Palma de Mallorca nach Korfu August 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...