Freitag, 23.09.11

Freitag, 23.09.11 Die Flotte vergrößert sich weiter: Die „Brösel“ von Sabine und Thomas gesellt sich als erst zu uns, dann kommt „Curieux Jojo“ mit der Jojo-Stammbesatzung Christoph und Dirk und mit den Freunden Ula und Swen ins Kielwasser, später kommen noch Manon, Tom und Sohn Ruben auf ihrem schönen Holzkreuzer dazu. Zum letzen Mal erklingt eine Nationalhymne aus den Cockpitlautsprechern: nach kurzem Zwischenstopp zum Einklarieren für Slowenien in Piran laufe ich um 17.15 h pünktlich wie immer zum Abschluss meiner zweiten Weltreise über die Toppen geflaggt in der Marina Portoroz ein. Was für ein Gefühl…Die Partygemeinde vermehrt sich so langsam ins Unübersichtliche: Freunde aus Warstein und Portoroz, liebe Gäste von Törns in vielen Ländern, neue und alte Kollegen aus der Segelschule – als der letzte Absacker nach dem tollen Abendessen (vielen Dank an Christoph!) getrunken ist, wird es schon langsam wieder hell.


Zurück zum Törn: Von Korfu nach Portoroz - September 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...