Montag, 30.04.12

Montag, 30.04.12 Morgens komme ich doch wieder kurz an den Logenplatz, die Fähre ist wieder weg. Brigitte holt Brot aus dem Dorfladen, danach geht die Reise weiter nach Süden. Frisch gestärkt gewinnt Brigitte dann ein paar Privatregatten, eine 50-Fuß Jeannau gibt nach ein paar unklugen Wenden auf und schmeißt den Motor an. Wir segeln natürlich, und zwar bis in die Passage Proversa Vela zwischen Katina und Kornat. Die Kneipe am Ufer hat den Anlegesteg zu einer Mini-Marina umgebaut, mit einem Tintenfischrisotto ist die Liegegebühr erledigt, und vom fälligen Frontdurchgang erleben wir an diesem sehr sicheren Platz nur ein wenig Wetterleuchten über dem Velebitgebirge.


Zurück zum Törn: von Portoroz nach Dubrovnik - Mai 2012

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...