Mittwoch, 20.06.12

Mittwoch, 20.06.12 Auf Patmos muss man ein Moped mieten und das alte Kloster auf dem Gipfel besuchen. Weltkulturerbe, die alten Mauern und der Kirchenschatz sind wirklich toll. Und landschaftlich lohnt sich der Ausflug auch, kein Wunder, das es Johannes hier so gut gefiel, das er gleich die Offenbarung schrieb.
Am Nachmittag schiebt mich der Meltemi bis rüber nach Arki, Harm zirkelt mich an den letzten Platz am Kai, spielt dann an der Kirche Schellemännchen und sucht die Kneipe für den Abend aus. Bei Manolis wird zusammen mit ein paar Franzosen, die auf der Gulet von Julien Clerc unterwegs sind, ein schönes Fest gefeiert. Er selber muss aber arbeiten, also singen, Konzert in Montreal…


Zurück zum Törn: von Athen nach Kusadasi 2012

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...