Dienstag, 21.08.12

Dienstag, 21.08.12 Weil das Ramadan-Ende sowas wie Weihnachten und Ostern an einem Tag für Muslime ist, ist auch heute noch Feiertag. Die Bucht hat eine quirlige Freibad-Stimmung, Ayhan mit der „Nina“ ist auch da, auf der Motoryacht nebenan kläfft ein Dobermann und ständig gibt es irgendwas zu gucken. Störche z.B., tausendfach. Für die Istanbuler leiten die durchziehenden Vögel das Ende des Sommers ein, weshalb Ayhans Schwester ruft: „Bleibt doch noch hier, es ist doch noch so schönes Wetter!“ Am Nachmittag ist es kühl genug für einen Spaziergang rüber ins Dorf, und bei der nächtlichen Paddeltour zurück hierher an Bord, da ist dann schon Ruhe in die Bucht eingekehrt. Mars und Saturn stehen weiterhin dicht an der Spica – und Muni sieht endlich die erste Sternschnuppe ihres Lebens. Und die zweite gleich hinterher. Das mit dem Schnell-Wünschen üben wir noch.


Zurück zum Törn: Rund um Istanbul - August 2012/2

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...