Dienstag, 23.04.13

Dienstag, 23.04.13 Aber heute Kultur! An der Nordküste des Golfes sind zwar dutzendweise Ankerbuchten (Wolfgang freut sich schon auf die Kindertörns im Sommer!!), aber an der letzten Huk gibt es die gewaltigen Überreste eines Apollon-Tempels zu besichtigen. Dazu muss ich zwar in die schicke Marina von Didim, aber die Hafengebühren lohnen sich. Bei den Ausmaßen, die der fertige Tempel hätte haben sollen ist es kein Wunder, dass er nie fertig gestellt wurde. Es grenzt aber an ein Wunder, was schon an Säulen und Hallen geschaffen wurde.
Abendessen gibt es gut und günstig im Städtchen – und in der Arbeiterkantine der Marina läuft dann später der Fernseher für Bayern-Barca. Das Ergebnis ist ja bekannt.


Zurück zum Törn: Von Marmaris Nach Kusadasi- April 2013

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...