Donnerstag, 09.05.13

Donnerstag, 09.05.13 Beim Ablegen durch Eindampfen in die Vorspring lässt Wolfgang mal wieder den Ausbildungsskipper raushängen, aber andererseits ist es ja auch immer schön, noch was dazu zu lernen.
Seglerisch bleibt es toll, aber leider mischt sich etwas Regen in die schnelle Luft. Macht nichts, am einsamen Ankerplatz im St.Pauls-Hafen auf der türkischen Seite werden einfach beide Sonnensegel als Dach gespannt, passt schon. Und hört ja auch bald wieder auf. In einer konzertierten Mannschaftsleistung wird ein Drei-Gänge-Menü gebrutzelt, es gibt Sizilianischen Orangensalat, Ratatouille an Reis und Galateia-Pfannkuchen al Gusto.
Und dann kommt die Sirene. Wolfgang meint noch „bestimmt auf Samos“, aber dann kommt sie näher, ganz nah – und dann verweist uns das Militär unfreundlich auf den Ankerplatz vor der Bucht. Eine Meile Nachtfahrt, auch nicht schlimm. Das verbuchen wir als Abenteuer…


Zurück zum Törn: Von Kusadasi nach Kusadasi im Mai 2013

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...