Samstag, 18.05.13

Samstag, 18.05.13 Mehr steckt aber nicht drin in der komischen kleinen Front von gestern, heute geht es wieder auf Strecke. Unterwegs erkennt Wolfgang die Styrr am Horizont, und als sich

Doppelweltumseglerkollege Martin am Funk meldet, ist die Freude groß. Natürlich liegen die Styrr und ich wenig später in derselben Bucht auf Agathonisi (oder Gaidaros

;-)), Martin und sein schöner Schreiner Tobias, der auf der Walz nach Norwegen falsch abgebogen ist und nun auf der alten Gaffelketsch hobelt und leimt, kommen auf den

Sundowner vorbei. Zum Abendessen und zum ESC-Gucken flitzen alle zusammen in Martins großem Beiboot ins Dorf und lassen sich von Sabine mit

griechisch-schwäbischen Köstlichkeiten verwöhnen, ach diese Küche wird für exzellent erklärt, das wird ein Gourmet-Törn hier. Weltbester Oktopus…
Herzlichen Glückwunsch an Dänemark zum Gewinn des ESC! Das beste Lied hatten allerdings die Griechen – Ehre wem Ehre gebührt.


Zurück zum Törn: Von Kusadasi nach Kusadasi im Mai 2013

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...