Freitag, 14.06.13

Freitag, 14.06.13 Morgens erledigen Werner und Wolfgang eine Unterwasserreparatur, in Marmaris wurde nämlich vergessen, die Opferanoden an den Kiel zu schrauben. Ist leider erst beim Schnorcheln in Lipsi aufgefallen, neue gab es auf Patmos, seit heute sind sie dran. Macht auch mal Spaß, wenn man ehrlich ist, so eine kleine Technikaktion im Badewasser.
Am Nachmittag sind dann schon die letzten 15 Meilen bis Kusadasi fällig – und beim Tanken in der Marina wird dann der bisherige Negativrekord (15 Liter Diesel) gebrochen. Ganze zehn Liter habe ich in der Woche verbraucht, der Tankwart kriegt wahrscheinlich schon den Hass, wenn er mich nur sieht.
Der nun schon traditionelle türkische Abend mit Hamam-Besuch, Basarbummel und leckerem Essen rundet einen tollen Segeltörn ab, ein bisschen Wehmut mischt sich in die Anekdoten von der Reise.


Zurück zum Törn: Von Kusadasi nach Kusadasi Mitte Juni 2013

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...