Freitag, 05.06.15

Freitag, 05.06.15 Das mit den Gebühren hat übrigens dazu geführt, dass eine Yachtcrew vor uns eine Flasche guten neuseeländischen Weißweins an den Stromkasten gestellt hat, die aber ebenfalls nicht ihren Adressaten (den Hafenmeister, den es nicht gibt) gefunden hat. Und die deshalb in meinen Kühlschrank wandert. Mit prima passendem Westwind schaffe ich später die beste Umrundung des Schwarzen Kaps an der Nordspitze der Çesme-Halbinsel. Rauschefahrt bis nach Foça, wo ich, um den perfekten Tag zu krönen, einen Logenplatz direkt unterhalb der Burg bekomme.
Abends gibt es ein formidables Abschiedsessen für Thomas, der wie geplant morgen schon abreisen muss. Aber drei Kilo Wolfsbarsch trösten da gut drüber hinweg.


Zurück zum Törn: Von Kusadasi nach Izmir– Anfang Juni 2015

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...