Mittwoch, 29.07.15

1507297101

Mittwoch, 29.07.15 Ich kann eben auch mit ganz wenig Wind segeln! Und sobald sich nur das allererste Schaumkrönchen zeigt, bin ich mit sechs, sieben Knoten unterwegs. Tobias hat Spaß am Ruder, und erst im Lee von Patmos muss mich der Motor zwei Meilen bis zur Ankerbucht auf Arki schieben. Weil das heute aber insgesamt nur sechzehn Meilen waren, ist noch reichlich Zeit für einen kleinen Abendspaziergang rüber ins Örtchen Port Augusta. Immer wieder eine griechische Kitschpostkarte: ein kleines Hafenbecken, ein Café und zwei Restaurants voller Bougainvilla, kein Verkehrslärm, Wohlfühlatmosphäre. Aber Abendessen gibt es aber trotzdem nebenan bei uns in der Bucht, Isidoros hat ein paar Fische gefangen – und niemand legt Rote Beete so gut ein wie seine Mama!


Zurück zum Törn: Von Kusadasi nach Kusadasi - Ende Juli 2015

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...