Freitag, 04.01.2019

Freitag, 04.01.2019 Ein paar Meilen weiter nördlich liegt ein nach Jaques Cousteau benanntes Unterwasser-Naturschutz-Gebiet um die Pigeon-Islands herum. Eine Gastboje ist leider nicht frei, aber vor dem belebten Strand mit den kleinen Kneipen und vielen Tauchbasen kann ich mich zwischen ein paar andere Yachten klemmen. Der Platz ist weltberühmt, war klar, dass ich da nicht alleine sein werde. Dagmar und Markus machen zwei Tauchgänge für morgen klar, danach bleibt reichlich Zeit zum Schnorcheln direkt um mich herum: Ein Klasse Riff mit vielen bunten Fischen, die anscheinend ganz genau wissen, dass sie hier nicht gejagt werden. Highlight ist aber eine sehr große Schildkröte, die kurz hinter meinem Heck munter Seegras futtert.
Abends munterer Salsa-Abend im Chez Loulouse…


Zurück zum Törn: Von Martinique nach Antigua - 2018/19

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...