Montag, 08.04.2019

Montag, 08.04.2019 Wenn man schon mal an der Tankstelle liegt, sollte man auch ein bisschen nachbunkern. Havanna liegt 165 Meilen in Luv, könnte ein bisschen Diesel bei drauf gehen. Aber danach segeln wir herrlich (und ohne Motor!) mit ablandigem Südost quer über die große Bucht bis vor den Fischerminihafen Los Arroyos. Unterwegs beißt erst ein großer Barracuda, der weiterschwimmen darf, und dann ein kleiner Snapper. Der obligatorische Küstenwachenbesuch verbietet mir zwar das Ankern zwischen den Fischerbooten, weil das eine „kommerzielle Zone“ ist, aber nebendran ist es kein Problem. Landgang allerdings verboten. Macht nichts, Daniela und Joke zaubern aus Kochbananen herrliche Bratkartoffeln, dazu der frische Fisch und der Rest von gestern, der wohlweislich eingepackt wurde – meiner Mannschaft geht es bestens.


Zurück zum Törn: Von Cienfuegos, Kuba nach Havanna - März 2019

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...