Sonntag, 17.04.2022

Sonntag, 17.04.2022 Frohe Ostern! Hier wird Ostern mit einem köstlichen Brunch im Cockpit gefeiert, und zwar schon wieder raus aus dem Hafen. Wenn auch nicht weit, denn ein paar Meilen weiter vor Meeks Patch fällt schon mein Anker. Die kleine Insel heißt neuerdings auch Pig Island, weil es hier die berühmteste Sehenswürdigkeit der Bahamas gibt: Schwimmende Schweine! Mein Skipper, der dieses Phänomen ja durchaus von den Fijis oder aus Tonga oder sonstwo kennt, wo Schweine bei Ebbe die Riffe nach Schnecken absuchen und durchaus gerne mal ein paar Meter schwimmen, wundert sich ja schon länger über den Hype mit den Bahamas-Schweinchen, aber irgendwie ist der komplette Streichelzoo samt Hühnern ja auch wirklich lustig. Eine kleine Strandbar gibt es auch, und Mark, der Barkeeper erzählt, dass er die erst vor zwei Tagen fertig gebaut hat. Irgendwie also schon alles ein bisschen paradiesisch. Wo sonst dürfen sich Schweinchen am Barhocker schubbern?


Zurück zum Törn: Von Nassau nach Nassau - April 2022

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...